Fassade des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer Hamburg
Eindrücke vom Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer Hamburg

Was gibt es Neues am KaiFU?

Festwoche am KaiFU

Ein Jubliläum! Das KaiFU wird in diesem Jahr 125 Jahre alt und dieses Jubiläum wollen wir groß feiern. Nach einem Festakt am Mittwoch, zu dem Projektarbeiten der Schüler zur 125-jährigen Tradition des KaiFU ausgestellt werden, findet am Abend ein Ball in der Aula statt. Schüler, ehemalige Schüler, Eltern, Lehrer sowie Freunde des KaiFU sind herzlich eingeladen. Eintrittskarten gibt es im Schulbüro käuflich zu erwerben.

Es geht wieder los

An diesem Donnerstag beginnt das neue Schuljahr. Unterrichtsbeginn für die Unter- und Mittelstufe (Jahrgang 6-10) ist um 8:55 Uhr im Klassenraum, die Oberstufe beginnt um 8:00 Uhr. Wir wünschen allen einen guten Start!

12853 gelaufene Runden für Afrika

Eine grandiose Spendensumme von rund 26 000 Euro haben die SchülerInnen und LehrerInnen des KaiFU am vorletzen Schultag für das Schulzentrum Gando in Burkina Faso erlaufen!

Unsere langjährige Tradition ging damit in eine nächste Runde.

Weiterlesen...

Wir laufen für Afrika - 10 Jahre Spendenlauf

"Schule hilft Schule" - gemeinsam global handeln!

Das Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer hat nach den grandiosen Erfolgen 2007, 2009, 2011 und 2013 als mit über 100.000 Euro Spendengeldern acht Tiefbohrbrunnen und Sanitärprojekte in Äthiopien und Burkina Faso finanziert werden konnten, auch 2015 wieder geholfen. Die Erfolgsgeschichte geht weiter: am 18. Juli 2017 zieht das KaiFU wieder die Laufschuhe an!

Hier gibt`s die Sponsorenkarte für den diesjährigen Spendenlauf.

Weiterlesen...

Norway.today

Norway.today oder vielleicht doch lieber no way to die? - Trotz des Technikausfalls in der letzten Szene hat der S2 Theaterkurs eine interessante und anschauliche Interpretation des Dramas von Igor Bauersima gezeigt.

Weiterlesen...

Ein wunderbares Jubiläumskonzert

125 Jahre KaiFU – 4 Stunden Musik im Park!

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, der Geruch nach Würstchen, Kinderstimmen, ein Action Painting „125 Jahre KaiFU“ vom Kunstkurs von Herr Vogler in den Bäumen- und dazu der „Klangteppich“ aller Chöre, Bands und Orchester – was für ein gelungener Donnerstagnachmittag.

Weiterlesen...

Mentoring-Projekt erfolgreich

Ältere Schüler als Experten und Tutoren - geht das? Am KaiFU wurde erstmals ein Jahr lang im Mentoring-Projekt ausprobiert, ob und inwieweit ältere Schüler jüngeren Schülern als "Lehrer" zur Seite stehen können. Antonia und Kira stellten sich den Experten der Körber-Stifung.

Weiterlesen...

Physiker und Straßenverkehr

Im zweiten Semester untersuchen die Schüler unseres Physikprofils im Rahmen einer größeren Projektarbeit Fragestellungen aus dem Hamburger Straßenverkehr. Im diesjährigen Durchlauf haben die Schüler im Rahmen einer Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club die Sorgen der Fahrradfahrer im Fokus und konzentrieren sich dabei auf die Optimierung der Veloroute „An der Alster“.

Weiterlesen...

Erneut erfolgreich beim Geschichtswettbewerb

Während der Regen am Donnerstag gegen die Glasfassade des Körber-Forums am Kehrwíeder prasselte, leuchteten im Festsaal die  Augen von 150 Hamburger SchülerInnen, die auf die festliche Verleihung der Landes- und Förderpreise des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten warteten. Unter ihnen waren auch zahlreiche unserer Schüler.

Weiterlesen...

"norway.today" am 29.6. in der KaiFU-Aula

norway.today von Igor Bauersima ist ein Stück über Sinn und Sinnlosigkeit des Lebens, eine Geschichte, die als Egotrip beginnt und in der Konfrontation mit der eigenen Identität endet...

Weiterlesen...

Putzen, bürsten und striegeln

Jede Menge Wörter rund um das Thema Reiten haben die SchülerInnen der Internationale Vorbereitungsklasse (IVK) bei einem Besuch auf dem Ponyhof gelernt. Dank eines Sponsors konnten die Kinder einen ganzen Schultag auf dem Reiterhof in Rellingen verbringen. Was sie dort gemacht haben, seht ihr in einem kleinen Video.

A warm welcome to our Australian friends

Waren die Austalier nicht gerade noch da? Das stimmt! Über Weihnachten hatten wir zuletzt die Freude, unsere Freunde aus weiter Ferne zu begrüßen - nun ist schon wieder Besuch aus Australien am KaiFU und wir finden das wunderbar! Denn der Austauschzeitraum ist das Einzige, was sich bei dem tradierten Austausch verändert hat, wir sind immer noch begeistert von dieser Austauschmöglichkeit und wünschen allen Teilnehmern tolle Erfahrungen und viel Spaß in Hamburg!


Unser neuer Caterer