Hiermit möchten wir euch und Sie ganz herzlich zu unserer gemeinsamen Theateraufführung „Penthesilea – Ich verzehr mich nach dir“ am Mittwoch, den 19. Juni, um 19 Uhr in die KAIFU-Aula einladen.

Es geht um Liebe und Krieg, Identitätskrise und Wahnsinn, Geschlechtsidentität und Rollen; unsere Mittel sind choreografisch, postmodern und performativ. Also seid dabei, wenn unser 60 Spielenden in ästhetischer Hinsicht fragen, was das 200 Jahre alte Kleiststück heute noch mit uns zu tun hat.

Wir freuen uns, die eine oder den anderen im Publikum zu entdecken, denn Theater braucht Zuschauende.

Vorfreudige Grüße

Marta da Ponte, Josefa Rodríguez und Dorothee Böntgen