Das Prefects-Wochenende

An unserem diesjährigen Ausbildungswochenende im September haben wir „alten“ Prefects die „neuen“ Prefects mit ausgebildet und unsere Prefect-Lehrer Frau Kuhnert, Frau Schulte und Herr Most haben uns durhc das Wochenende begleitet. Die erfahrenen Prefects, wie Herr Most zu sagen pflegte, haben den „Unerfahrenen“ dabei von ihren bisherigen Erlebnissen erzählt und ihnen Tipps geben können.

Am ersten Tag, also dem Freitag 15.9., haben wir die Gruppe geteilt: Die neu Dazugekommenen haben sich mit dem Thema Streitschlichtung auseinandergesetzt und die Erfahrenen haben einen Rückblick auf das vergangene Jahr gemacht und da vor allem Schwierigkeiten und deren Lösungen in den Blick genommen.

Auch am zweiten Tag haben wir uns zunächst aufgeteilt, die einen, um die Streitschlichtung mit Rollenspielen zu lernen und damit abzuschließen, während die anderen die Zeit nutzten, um Projekte für das kommende Jahr vorzubereiten. Am Nachmittag wurde dann das jeweils Erarbeitete vorgestellt und besprochen, wie wir weitere Verbesserungen einbringen könnten. Am letzten Tag planten wir dann schon konkret die am Samstag zusammengetragenen Aufgaben.

Das Wochenende hat sowohl den Teamgeist durch gemeinsame Spiele gestärkt, als auch den nun nicht mehr neuen Prefects und denen aus dem vorherigen Jahr viel gebracht. Sei es die Fähigkeit Streitigkeiten zu schlichten oder einfach auch mehr Struktur in die unsere Arbeit zu bringen.

Außerdem konnten wir an diesem Wochenende sehr konzentriert und effizient arbeiten, deutlich besser als es uns in den Mittagspausen gelungen wäre.
Wir sind ein gutes Team geworden, was mit Sicherheit auch an unserer sehr guten Stimmung lag, die uns durch die Tage begleitet hat.

2017-11-19T14:18:37+00:00 November 19th, 2017|