Schulleben2018-12-05T14:07:21+00:00

Das Schulleben am KaiFU

Kernzeitbetreuung


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit September 2015 kooperiert das Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer mit der ETV Kinder- und Jugendförderung. Gemeinsam übernehmen wir mit der ETV KiJu die Gestaltung des Nachmittags und bieten Ihrem Kind eine Nachmittagsbetreuung, inklusive Hausaufgabenbegleitung, vielen attraktive Kursen und verschiedenen Beschäftigungsangeboten, die für Sie in der Kernzeit bis 16:00 Uhr kostenfrei ist.

Auch die speziellen Musikangebote vom Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer, unter anderem die Streicherklassen, der Chor und die Schülerbands, finden am Nachmittag statt.

Wochentags normalerweise ab 14:45 Uhr, dienstags bereits ab 13:05 Uhr und freitags ab 14:15 Uhr können die Schülerinnen und Schüler die freie Zeit, die festen Kursangebote und die Lernzeit wahrnehmen.

Das Betreuerteam, bestehend aus pädagogischen Fachkräften, Kursleitern, Trainern und Studenten, das auch von Oberstufenschülern unterstützt wird, gestaltet den Nachmittag und steht den Kindern als verlässlicher Ansprechpartner zur Seite.

Alle Angebote sind freiwillig und kostenfrei, wobei die Inanspruchnahme von Kursangeboten eine verbindliche Anmelde- und Anwesenheitspflicht beinhaltet. Für die Schülerinnen und Schüler, welche die Ganztagsbetreuung in Anspruch nehmen, besteht Anwesenheitspflicht in der Betreuung. Sollte Ihr Kind verhindert sein, melden Sie es bitte per Email unter  kaifu@etv-hamburg.de oder unter der Handynummer 01578-0450818 ab.

Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern die Möglichkeit, während der Hamburger Schulferien ein spannendes, abwechslungsreiches und altersadäquates Ferienprogramm mit Ausflügen, Projekten und freien Kreativ- und Bewegungsangeboten wahrzunehmen. Eine Spätbetreuung von 16.00- 18.00 Uhr kann kostenpflichtig über das Schulbüro dazu gebucht werden. Die Spätbetreuung übernimmt die Grundschule Kielortallee.

Bei Fragen zu dem Betreuungsangebot gibt Hannes Masloboy von der ETV KiJu unter der Telefonnummer 040-40176936 oder per Mail unter  kaifu@etv-hamburg.de  gerne weitere Auskünfte.

Wie kann ich diese Angebote in Anspruch nehmen?

  • Die Anmeldung sowohl für die Kernzeit- als auch für die Rand- und Ferienbetreuung erfolgt nur über das Sekretariat.
  • Das Anmeldeformular erhalten Sie hier. (Formular GT 1c)
  • Die Ausfüllanleitung, Informationen zu den Kosten (für die Rand- und Ferienbetreuung), Einkommensnachweise und andere Drucksachen sind unten im Download-Überblick angegeben.
  • Das Schulbüro nimmt mit dem Antrag GT 1c Ihre Daten auf. Alle weiteren Informationen erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung von der ETV KiJu. Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihr Kind immer nur für ein Schuljahr anmelden; es ist möglich, einzelne Tag, je nach Kursangebot, zu buchen.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind für das neue Schuljahr rechtzeitig an. Berücksichtigen Sie, dass sowohl die Behörde als auch die Anbieter (Schule, ETV KiJu) eine Planungszeit benötigen, um ein vernünftiges Angebot vorzubereiten und Personal zu akquirieren.

Downloads im Überblick

 

Versuch’s doch mal!


Ausführliche Informationen und die jeweiligen AnsprechpartnerInnen am KaiFU können Sie dem Konzept zur Begabtenförderung entnehmen.

Die Welt wartet!


Austausche im schulischen Rahmen

Frankreich-Austausch

Wir sind stolz, mit unserer Partnerschule, dem Collège Montesquieu in Cugnaux bei Toulouse, seit einigen Jahren einen Austausch durchzuführen.In der Regel brechen unsere Schülerinnen und Schüler gegen Ende der 8. Klasse zu einem Besuch nach Frankreich auf und die französischen Schüler kommen 10 Tage vor den Herbstferien der 9. Klasse zum Gegenbesuch. Zu dem Austausch gehört auch ein kleines binationales Projekt im musikalischen Bereich, das von den Musiklehrern am KaiFU und der Musikkollegin aus Cugnaux unterstützt wird.

Spanisch-Austausch

iNos vamos a Menorca!

Der Spanischfachbereich bietet seit dem Schuljahr 2015/16 einen Austausch für Schülerinnen und Schüler der 8. und 10. Klassen an. Bei unserer Partner-Schule handelt es sich hierbei um das IES Pasqual Calbo i Caldes in Maó auf Menorca.

Mehr erfahren

USA-Austausch

Jedes zweite Jahr im Herbst haben wir in der letzten Zeit für Schüler der Jahrgänge 9 und 10 einen Austausch in die USA angeboten. Das Ziel ist die Housatonic Valley Regional High School in Falls Village/Connecticut. Die Reise dauert ca. zweieinhalb Wochen und bindet die Herbstferien mit ein. Der Gegenbesuch findet im darauffolgenden Frühling statt.

Individuelle Austauschmöglichkeiten

Austauschprogramme der Schulbehörde

Bei den Auslandsprogrammen der Hamburger Schulbehörde handelt es sich um einen hamburgweit organisierten Schüleraustausch. Die Ziele sind Frankreich, Kanada und Australien. Bei allen Programmen handelt es sich um dreimonatige Besuche im Ausland und die Aufnahme des jeweiligen Gastschülers für drei Monate in Hamburg. So verbringt man ca. ein halbes Jahr mit dem Gastschüler.

Mehrere Jahre in Folge haben Schülerinnen und Schüler des KaiFU an verschiedenen Austauschprogrammen der Schulbehörde teilnehmen können. Eine Schülerin hat einen Platz im Kanada-Austausch in die Region Manitoba erhalten… Weiterlesen

KaiFU international – FAQ zu Auslandsaufenthalt und Austausch

Für einen Aufenthalt während des Jahrgangs 10 gelten diese Besonderheiten:

Unser Kantinen-Bestellsystem


Bitte auf folgenden Link klicken, um sich bei Mammas Canteen anzumelden:

BESTELLUNG MAMMAS CANTEEN

Zugangsdaten:

Das Projekt lautet: HH222

Die Einrichtung lautet: kaifu

Der Freischaltcode lautet: 1716


Guten Appetit!