denkmalgerechte sanierung gymnasium kaiser-friedrich-ufer | sanierung pausenhof jahrgang 5

Eigentlich sollte das historische Gebäude des KAIFU am Kaiser-Friedrich-Ufer schon 2018 umgebaut sein – mit drei Jahren Verspätung wurde das wunderbare Schulhaus aus dem Kaiserreich eingerüstet und wird derzeit komplett saniert.

Das Sanierungsvorhaben wurde durch einen intensiven Schulentwicklungsprozess begleitet. Viele schulische Gremien haben Voten abgegeben und ihre Ideen eingebracht. In einem einjährigen Prozess mit Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen  wurden Ansprüche an die pädagogische Gestaltung der Räume formuliert.

Ein besonders wichtiges Ergebnis ist die Einrichtung sogenannter Kompartimente in den Fluren, die es ermöglichen, auch in den Fluren Unterricht und Lernen zu gestalten. Wir schaffen für das neue Schuljahr daher auch besondere Möbel an, in denen im Flur gelernt werden kann.

Ebenso sind künftig Klassenräume durch zusätzliche Türen miteinander verbunden, so dass Unterricht auch einmal über zwei Räume hinweg stattfinden kann – und jeder Raum ein anderes Lernsetting ermöglicht. Auch hier wollen wir Schritt für Schritt das Mobiliar modernen Bedürfnissen anpassen – z. B. mit Tisch-Tabletts, die überall mit hingenommen werden können.

Das neue KAIFU wird zudem eine exzellente digitale Ausstattung haben – Beamer mit AppleTV in jedem Raum, dazu schulweites WLAN. Ziel ist, dass alle Schüler:innen mit den vielen schulischen IPads oder eigenen Endgeräten jederzeit ihre Arbeitsergebnisse präsentieren können, um dem Lernen im digitalen Raum alle Möglichkeiten im schulischen Alltag verschaffen zu können.

Und nicht zuletzt wird der kleine Hof völlig neu gestaltet – mit einer Ruhezone, einem naturnahen Garten und viel Bewegungs- und Parcourflächen, so dass auch die Pausen viel Bewegung und Spaß ermöglichen.

Erfreulich ist, dass das gesamte Baugeschehen im Zeitplan ist. Unsere Planungen laufen auf Hochtouren, den Rückumzug weitgehend vor den Sommerferien 2022 zu erledigen. Wir werden ab August 2022 wieder mit allen Klassen am Standort Kaiser-Friedrich-Ufer in das neue Schuljahr starten.“

Geplant, begleitet und realisiert werden die Vorhaben von folgenden Architekten- und Projekbüros:

Sanierung des Haupthauses: Neuhaus Sasse Ingendoh Architekten (nsi-architekten.de)

Sanierung des Schulhofes: Zumholz Landschaftsbau (zumholz-la.de)

Projektsteuerung: www.kleta.net